Infrarotstrahlung für Kunststoffe

Lenkräder entgraten, Behälter schweißen, Folien prägen oder Displays beschichten - Infrarotstrahlung hat viele Prozesse in der Kunststoffverarbeitung optimiert.

Infrarotstrahler werden exakt an das Produkt und den Verarbeitungsschritt angepasst, in Wellenlänge, Form und Leistung.
Geschickt angeordnete IR-Strahler und flexible Bauformen ermöglichen Wärmeprozesse auch an komplex geformten Werkstücken, und durch die Möglichkeit, Infrarotstrahler sekundenschnell an- oder auszuschalten, werden Energie und Kosten gespart.

Infrarotstrahlung bietet viele Vorteile für Ihre Kunststoffverarbeitung:

Kontaktfreie Infrarot-Erwärmung innerhalb von Sekunden , macht das Kunststoffschweißen einfach und reproduzierbar

Exakt den Produktkonturen nachgeformte Strahler helfen , das Entgraten, Schweißen oder Kleberaktivieren zu automatisieren

Infrarotstrahler, die genau auf Produkt und Prozess abgestimmt sind, sparen Zeit, Platz und Energie.

Sehen Sie selbst was Infrarot-Wärme alles kann!

Infrarot-Strahler und Module für das Schweißen und Entgraten von Kunststoffen

Infrarot-Strahler entgraten Konturen

Infrarot-Strahler passen sich genau an.
So lässt sich das Entgraten von komplexen Werkstücken automatisieren.
Wärme genau an der richtigen Stelle, fügt aus zwei Hälften einen Behälter.

Infrarotschweißen von Transportbehältern

Infrarotschweißen von Transportbehältern

Infrarot-Wärme wird eingesetzt, um aus spritzgegossenen Kunststofftafeln komplexe Transportbehälter zu erstellen - schnell und in einem automatisierten Prozess.

Infrarot-Wärme schweißt Druckbehälter

Infrarot-Wärme schweißt Druckbehälter

Ein britisches Unternehmen setzt Behälter aus glasfaserverstärktem Polypropylen für die Wasseraufbereitung ein. Die zylindrischen Wassertanks werden aus zwei Hälften gefertigt, die dann durch kurzwellige Infrarot-Strahlung miteinander verschweißt werden.

Entgraten mit Kontur Infrarot-Strahlern

Entgraten mit Kontur Infrarot-Strahler

Infrarot-Strahler die exakt an die Kontur eines Produktes angepasst sind, entgraten besonders effizient. Wärme nur dort wo sie gebraucht wird, im Takt mit dem Prozess.
Das ermöglicht Automatisierung.

Infrarot-Strahler und Module für das Kaschieren, Prägen und Schrumpfen von Kunststoffen

Infrarot-Module wärmen vor - zum Prägen, Laminieren oder Kaschieren

Laminieren, Kaschieren oder Prägen profitiert von der optimalen Vorwärmung.
Infrarot-Strahler und Module erledigen das homogen und effizient.

Infrarot-Strahler optimieren das Vakuumkaschieren

Infrarot-Strahler optimieren das Vakuumkaschieren

Türen, Mittelkonsole oder Instrumententafel eines Autos bestehen aus Kunststoff- oder Naturfaserträgerteilen die mit einer Folie überzogen werden. Dies geschieht oft mittels der Vakuumkaschiertechnologie.
Im Gegensatz zu konventionellen Strahlern erwärmen die Heraeus Infrarot-Strahler die Folien schneller, reduzieren die Taktzeiten und sparen gleichzeitig Energie.

Infrarot-Module für das Prägen von Kunststoffen

IR Strahler wärmen vor dem Prägen

Carbon Infrarot-Strahler von Heraeus Noblelight helfen bei der Prägung von strapazierfähigen Bodenbelägen und sorgen dabei für eine bessere Qualität.

Folien schrumpfen durch Infrarot-Module

Folien schrumpfen durch Infrarot-Module

Ein Infrarot-System von Heraeus Noblelight hilft Cherry Electrical Products Ltd die Qualität ihrer hochwertigen Computer Keyboards sicher zu stellen, während gleichzeitig die Produktionskosten reduziert werden.

Infrarot-Strahler und Module für das Beschichten von Kunststoffen

Infrarot-Wärme trocknet Beschichtungen auf Kunststoffteilen

Infrarot-Strahler erwärmen kontaktfrei und genau an das Material angepasst.
So trocknet die Beschichtung, ohne den Kunststoff durch Hitze zu schädigen.

Infrarot-Wärme trocknet Beschichtung auf Kunststoff-Stoßstangen

Infrarot-Wärme für Lack auf Kunststoff-Stoßstangen

Ein Infrarot-Module zur Vortrocknung von Farbe auf Fahrzeugstoßstangen vor dem Heißluftofen steigert die Produktion und spart Platz und Energie.

Infrarot-Ofen trocknet Beschichtung auf Displays

Infrarot-Ofen trocknet Beschichtung auf Displays

Ein Infrarot-Ofen von Heraeus Noblelight trocknet und härtet Farbe auf den Tastenfeldern in weniger als 20 % der Zeit, die ein Heißluftofen dafür brauchen würde.

Infrarot-Strahler und Module für das Formen von Kunststoffen

Infrarotstrahler formen Kunststoffe für Autoinnenbereiche

Infrarot-Module erwärmen Kunststoffplatten oder Folien schnell und homogen. Kunststoff kann so effizient durch Wärme in Form gebracht werden.
Das spart Zeit und Energie.

Infrarot-Modul formt Armaturenbretter

Infrarot-Wärme formt Armaturenbretter aus Kunststoff

Das Armaturenbrett eines Autos besteht aus Kunststoff, der mit Wärme in Form gebracht wird. Carbon Infrarot-Strahler sparen heblich an Energie und Zeit.

Infrarot-Strahler formen Kunststoff-Rohre

Infrarot-Ofen trocknet Beschichtung auf Displays

Kunststoffrohre werden vor ihrem Einsatz in Form gebogen, mit Rillen für Dichtringe versehen oder sie erhalten Muffen, damit sie ineinander gesteckt werden können. Konventionell werden Heißluft, Heizmanschetten oder auch Bäder in heißen Flüssigkeiten genutzt, um die Kunststoffe zu erweichen und dann zu verformen.
Infrarot-Strahler erledigen das effizienter.

Fragen Sie nach Ihrem Anwendungsbeispiel!

Ihre Anwendung war nicht mit aufgeführt? Infrarot kann noch viel mehr! Fragen Sie uns!