UV-Härtung in der Elektronikindustrie

Die Hersteller elektronischer Bauteile, Baugruppen und Produkte in Märkten wie Luft- und Raumfahrt, Automobil, Medizin und Unterhaltungselektronik nutzen UV-Härtung, um die Produktionsraten zu erhöhen und die Leistung zu verbessern.

UV Härtung Conformal Coating elektronischer Baugruppen

Die UV-Härtung wird vielfach in der Elektronik eingesetzt, z. B. Aufkleben und Zusammenbau, Markieren von Komponenten, Abdichten, Vergießen, Abdecken, Verkapseln und Conformal Coating. Die schnelle Härtung und geringen Temperaturen beim UV-Härten erhöhen die Produktionsraten, ohne die empfindlichen elektronischen Bauteile zu beschädigen.

UV-Härtung ermöglicht Durchlaufprüfung, weitere Montage, minimale Handhabung, erhöhten Durchsatz und längere Produktlebenszeit – alles ohne den Platz- und Energiebedarf der Härtung mit Hitze.

Ihre Vorteile bei der UV-Härtung:

  • Höhere Produktionsleistung
  • Weniger Bestand in Arbeit
  • Schutz empfindlicher Bauteile und Substrate
  • Langlebigere und zuverlässigere Produkte – verbesserte Abrieb- und Chemikalienbeständigkeit, höhere Haftfestigkeit ungleicher Materialien
  • Geringer Energie- und Platzbedarf

UV-Härtung wird eingesetzt für:

Anwendungen der LED-Härtung
  • Conformal Ccoating von Leiterplatten (LP)
  • Kabelkonfektionierung und -kennzeichnung
  • Kleben (durchsichtige Klebstoffe) und Abdichten von Mobiltelefon- und anderen Displays
  • Heften von Drähten, Befestigen von Chips und Pins
  • Präzises Kleben von Miniaturteilen. z. B. Mikrolautsprecher, Kameramodule und Festplatten
  • Verkapselung von Chips und anderen Elektronikkomponenten
  • Abdichtung elektronischer Gehäuse
  • Chip-Verguss auf Leiterplatten
  • Markierungen auf Kabeln und elektronischen Bauteilen
  • Gedruckte und flexible Elektronik
  • Halbleiterherstellung
nach oben
You have not agreed to all cookies, which limits the use of the website and performance. To be able to use our website to its full extent, please agree to all cookies. You can change your preferences in the cookie settings.